Beschaulicher Urlaub in Brixen

Beschaulicher Urlaub in Brixen

Urlauber sollten während eines Urlaubes in Brixen auf jeden Fall einen Tagesausflug in die Bischofsstadt Brixen unternehmen. Unser Hotel Fernblick liegt nur 10 Kilometer entfernt von der 1100-jährigen Stadt. Unmittelbar vor unserer Haustür hält täglich ein öffentlicher Verkehrsbus. Als Gast unseres Hauses erhalten Sie von uns die BrixenCard, mit der Sie sich unter anderem völlig kostenlos nach Brixen fahren lassen können.

Die Stadt Brixen – traditionell und modern

Die Stadt Brixen – traditionell und modern

Brixen verzaubert jeden Besucher mit ihrer Mischung aus italienischer Lebenslust und Südtiroler Gemütlichkeit. Während einerseits lebhaftes Treiben in der Universitätsstadt herrscht, scheint andererseits die Zeit still zu stehen. Bildhübsche Bürgerhäuser, die mit unzähligen Erkern, Zinnen und Blumen geschmückt sind, zieren die verwinkelten Gassen. Viele freundliche Geschäfte machen Brixen zu einem Einkaufsparadies. Doch auch Kulturinteressierte sind fasziniert von den Werken früherer Architekten und Künstler. Schon von weitem fällt einem der weiße Turm des heiligen Michaels ins Auge. Durch die vier Erker bewachten damals Feuerwächter ihre Stadt. Eine Augenweide bildet das Diözesanmuseum in der überwältigenden Hofburg, die sowohl im Renaissance- als auch im Barock-Stil erbaut wurde. Im Kreuzgang des herrlichen Doms sehen Sie eindrucksvolle Wandmalereien aus dem Alten und Neuen Testament. Besonders liebenswert zeigt sich Brixen während der Adventszeit mit seinem nostalgischen Christkindlmarkt.

Wann ist die beste Zeit für einen Besuch in Brixen?

Hofburg Brixen

Die Südtiroler sind bekannt für ihre Gastfreundschaft. Das gleiche gilt natürlich auch für die Brixner. Wir vom Hotel Fernblick beraten Sie gern während Ihres Urlaubes in Brixen. Sie erfahren von uns alles über Öffnungs- und Führungszeiten. Gern geben wir Ihnen auch Geheimtipps, beispielsweise wo und wann Sie Brixen auf einer Pferdekutsche erkunden können.